Alle Schüler erleben das, was als "Schülerblock" bezeichnet wird. Sie sollten daher nicht übermäßig beunruhigt sein, wenn sie feststellen, dass sie einen Aufsatz schreiben müssen, und sie können sich nicht einmal dazu bringen, sich zu setzen und damit zu beginnen. Es wird jedoch die Zeit kommen, in der die Frist eingehalten werden muss und wenn Sie Ihre Vorbereitung bis in die Nacht zuvor verlassen haben, werden Sie weder sich selbst noch dem Aufsatz gerecht.

"Wie man einen Aufsatz schreibt" ist viel einfacher als Sie denken … Wenn Sie die richtige Frage aufgreifen, interpretieren Sie die Begriffe richtig und befolgen Sie einige einfache Verfahren. Alle Aufsätze folgen den gleichen Verfahren. Du solltest:

1. Stellen Sie sicher, dass Sie die Textfrage vollständig verstehen

2. Sammeln Sie Informationen, die für das Aufsatzthema relevant sind, und schreiben Sie grobe Notizen auf.

3. Erstellen Sie einen Aufsatzplan, indem Sie die Reihenfolge notieren, in der Sie Ihre Informationen und Ideen präsentieren möchten.

4. Schreiben Sie einen guten Aufsatzentwurf, folgen Sie dem korrekten Aufsatzlayout und verwenden Sie eine formale, einfache, klare und prägnante Sprache.

5. Geben Sie im gesamten Text Ihres Aufsatzes Referenzen an, wenn Sie sich auf Zitate oder Ergebnisse anderer Personen beziehen.

6. Überprüfen Sie den Entwurf erneut und korrigieren Sie Rechtschreibung, Grammatik, Interpunktion und Absatzlayout endgültig.

7. Stellen Sie sicher, dass die Einleitung und der Abschluss interessant sind und den Leser in Ihren Aufsatz hinein- und herausführen.

8. Schreiben Sie die endgültige Kopie des Aufsatzes.

9. Fügen Sie eine Bibliographie der gesamten in Ihrem Aufsatz verwendeten Informationsquellen hinzu.

10. Lesen Sie abschließend den gesamten Aufsatz noch einmal durch, um nach endgültigen Fehlern zu suchen.

Das Recherchieren, Planen und Schreiben eines Aufsatzes kann und sollte Spaß machen. Wenn die Aussicht auf eine solche Übung gegenwärtig entweder düster oder beängstigend erscheint, liegt dies daran, dass Sie beim Schreiben eines Aufsatzes noch nicht gründlich genug über Ihre eigenen Ziele nachgedacht haben. Befolgen Sie diesen dreistufigen Prozess:

• Fragen Sie sich zunächst, was die Frage wissen möchte.

• Zweitens fragen Sie sich, was Sie darüber wissen.

• Drittens fragen Sie sich, wie Sie es in Worte fassen.

Die Essenz Ihres Aufsatzes ist der Körper. Hier erledigen Sie Ihre Aufgabe, "in welchem ​​Umfang und auf welche Weise" zu zeigen oder "die Gültigkeit zu bewerten" oder "zu kontrastieren und zu vergleichen" oder "zu erklären" und so weiter. Die Einleitung zeigt einfach die Richtung auf, in die Ihre Argumentation gehen wird. Die Schlussfolgerung fasst einfach Ihre Argumentation zusammen. Was Sie tun müssen, ist ein klares, überzeugendes Argument in Ihren Aufsatz zu schreiben. Denken Sie daran, dass ein "Argument" alles ist, was Sie schreiben, um die Frage zu beantworten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here