Als Hilfs- / Ersatzlehrer sehen Sie viele großartige Ideen, die von Lehrern entwickelt wurden. Hier ist eine solche Idee. Die Punkte eins bis neun unten befanden sich auf einem Poster mit dem Titel "Checkliste schreiben" in einem Klassenzimmer der dritten Klasse. Was auf jeden Punkt in der folgenden Checkliste folgt, würde ich meiner Klasse zu jedem Punkt erklären. (Ich habe die ursprüngliche Checkliste in Ideen umgewandelt, die ich für passend halte, z. B. Präsentation).

1. Habe ich mein Schreiben gelesen?
Hat mein Schreiben alle Ideen, die ich aufnehmen wollte?

2. Ist mein Schreiben sinnvoll?
Ist die Geschichte in der richtigen Reihenfolge? Gibt es verwirrende Wörter oder Sätze?

3. Habe ich irgendwelche Wörter ausgelassen?
Sie können & # 39; wenig & # 39; Worte, weil dein Verstand schneller arbeitet, als du schreiben kannst.

Die nächsten vier befassen sich mit der Präsentation, insbesondere der Zeichensetzung.

4. Beginnen meine Sätze mit einem Großbuchstaben und enden mit einem Punkt?

5. Gibt es sprechende Zeichen? um Worte, die Leute sagen?

6. Wenn ich mein Schreiben lese, habe ich ein Komma oder einen Punkt, wenn ich pausiere?

7. Ist es ordentlich geschrieben?
Die nächsten beiden befassen sich damit, das Lesen Ihres Schreibens interessanter und aussagekräftiger zu gestalten.

8. Habe ich Sätze, die mit & # 39; und & # 39;, & # 39; Dann & # 39; beginnen? oder & # 39; Aber & # 39;?
Diese Worte haben Ihr Schreiben nicht verbessert.

9. Habe ich interessante Satzanfänge?
Haben Sie Sätze verwendet, die Adjektive und Adverbien enthalten, um Ihr Schreiben interessanter zu machen?

Diese Checkliste ist eindeutig ein guter Ausgangspunkt für Klassen der dritten Klasse in ihrer schriftlichen Entwicklung. Es ist jedoch nur ein Anfang. Im Folgenden finden Sie eine Reihe von Elementen, die der Checkliste hinzugefügt werden können, wenn die Schüler die Schulleiter hinaufsteigen. Diese sind in keiner Entwicklungs- oder Zeitreihenfolge.

10. Stellt Ihr erster Absatz Ihre Geschichte gut vor?

11. Beendet der letzte Absatz die Geschichte angemessen?

12. Enthält jeder Absatz nur einen Punkt / eine Episode der Geschichte?

13. Erweitert der Absatz diesen Punkt / diese Episode?

14. Folgt jeder Absatz der richtigen Reihenfolge der Geschichte?

15. Stimmt die Zeitform der Verben mit der Geschichte überein?

16. Fließt die Geschichte von Absatz zu Absatz?

17. Wurden Wörter mit emotionaler Betonung hinzugefügt, um die Geschichte zu verbessern?

Der erfahrene Sprachlehrer könnte dieser & # 39; Checkliste & # 39; noch weitere Ideen hinzufügen. Er / sie könnte eine Checkliste entwickeln, die von Jahr zu Jahr erweitert wird, um die Entwicklung ihrer Schüler zu parallelisieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here