Dieser Artikel enthält einige Ideen für den jungen Lehrer, welche Ratschläge er den Schülern geben soll, damit sie mit dem Schreiben eines Aufsatzes beginnen können. Das Schreiben einer Rede ist in vielerlei Hinsicht ähnlich.

Die folgenden Ideen sind in keiner Reihenfolge von Bedeutung. Sie müssen auswählen, welche Sie für Ihre Klasse verwenden können. Möglicherweise müssen Sie auch die vorgeschlagenen Ideen vereinfachen.

Für jede Idee müssen Sie möglicherweise eine Lektion erteilen, in der Sie tatsächlich demonstrieren, wie Sie vorgehen müssen, z. das Konzept von "Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft".

Vorgeschlagene Techniken / Ansätze

1. Brainstorming des Titels des Aufsatzes oder der Rede. Schreiben Sie einfach jede Idee auf, die Ihnen in den Sinn kommt, egal wie albern oder irrelevant Sie denken, dass sie sein mag.

2. Verwenden Sie die folgende einfache Gruppe von Vorschlägen, um Ideen zu liefern:

o Wie, wann, wo, warum und / oder was

o Wann – vorher, jetzt, bald

o Wann – Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft

o Familie, Verwandte, Freunde, Bekannte, Fremde

o Lokal, regional, staatlich / provinziell, national, international

o Zuhause, Schule, außerhalb der Schule

3. Verwenden Sie Google, wenn möglich, um Ihr Thema zu recherchieren.

4. Erstellen Sie aus den gesammelten Daten einen Grundplan / ein Diagramm – eine Zusammenfassung.

5. Planen und schreiben Sie einen Entwurf Ihrer Einführung.

6. Planen und schreiben Sie einen Entwurf Ihrer Schlussfolgerung.

7. Stellen Sie sicher, dass zwischen dem Anfang und dem Ende eine Verbindung besteht.

8. Fügen Sie in jeden Absatz eine Idee / einen Teil der Geschichte ein.

9. Schreiben Sie alle ersten Sätze jedes Absatzes, um sicherzustellen, dass die 'Geschichte' in der richtigen Reihenfolge ist.

10. Erweitern Sie jeden ersten Satz zu einem Absatz, um die 'Geschichte' zu ergänzen.

11. Lassen Sie beim Schreiben Ihres ersten Entwurfs nach jeder geschriebenen Zeile eine leere Zeile, um den Bearbeitungsprozess zu erleichtern. Der Lehrer sollte zeigen, was hier für jüngere Schüler gemeint ist.

12. Verwenden Sie die Sprache und Terminologie der Fachdisziplin des Themas.

13. Variieren Sie die Art und Weise, wie Sie jeden Satz beginnen, um Interesse zu wecken.

14. Der erste Entwurf sollte in einfacher Sprache und Redewendungen verfasst sein, um Ihre „Botschaft“ zu vermitteln. Fügen Sie im Bearbeitungsprozess Wörter hinzu, die zusätzliche Bedeutung, Betonung und Emotion verleihen.

15. Es ist wichtig, dass Sie Ihren endgültigen Entwurf vorlesen, um sicherzustellen, dass er sinnvoll ist und die „Botschaft“ reibungslos vermittelt.

Zusätzliche Ideen für das Schreiben von Reden

16. Als Rede ist zu beachten, dass die meisten Redner ihre Rede mit hundert Wörtern pro Minute halten. Dadurch wird die Länge der Rede entsprechend der verfügbaren Zeit bestimmt.

17. In einer Rede ist es wichtig, nicht zu viele Ideen aufzunehmen. Es ist besser, drei Ideen für Ihre Themen zu haben und diese Ideen nachdrücklich zu unterstützen.

18. Stellen Sie Ihr Grundthema mit einer starken Einführung vor und verstärken Sie Ihr Thema in Ihrer Schlussfolgerung.

19. Planen Sie Ihre Rede, um festzustellen, ob sie in die zulässige Zeit passt. In einer Wettbewerbsrede ist es besser, ein wenig zu kurz zu sein, als zu lang zu sein.

20. In einer Wettbewerbsrede wird eine Warnglocke angezeigt, damit Sie wissen, wo Sie sich zu diesem Zeitpunkt in Ihrer Rede befinden müssen. Passen Sie dann die Geschwindigkeit Ihrer Rede an oder lassen Sie einen Teil davon weg, um pünktlich fertig zu werden.

Nachdem Sie alle diese Vorschläge gelesen haben, werden Sie feststellen, dass nicht alle für jüngere Schüler geeignet sind. Sie müssen die Vorschläge durchgehen, um diejenigen zu finden, die dem Alter, der Erfahrung und den Fähigkeiten der Schüler entsprechen, die Sie unterrichten.

Bei den meisten Vorschlägen müssen Sie Ihrer Klasse zeigen, wie sie verwendet werden. Bei älteren Schülern können Sie einen Aufsatz oder ein Vortragsthema auswählen und mit der Klasse an einer Strategie zur Erstellung eines Planentwurfs arbeiten. Dann konnten die Schüler bis zur letzten Schreibphase fortfahren.

Wenn Sie Ihren Schülern diese Strategien beibringen, können sie Ihnen niemals ernsthaft sagen: "Ich weiß nicht, wie ich anfangen soll."

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here