Viele Studenten empfinden das Schreiben eines Aufsatzes als umständlich und schmerzhaft. Das liegt daran, dass sie sich immer noch nicht sicher sind, wie sie mit dem Schreiben von Aufsätzen umgehen sollen. Wenn Sie den richtigen Ansatz wählen, werden Sie feststellen, dass das Schreiben von Aufsätzen überhaupt nicht schmerzhaft ist. In der Tat kann es ein sehr lustiger und erfüllender Prozess sein.

Das Schreiben von Essays wird oft und aus gutem Grund als Kunst bezeichnet. Es kann Jahre dauern, bis das Handwerk perfektioniert ist. Meistens können Schüler am Ende ihrer Schulkarriere wirklich gut Essays schreiben. Hier ist eine grundlegende Anleitung zum Schreiben von Aufsätzen.

1. Lesen und verstehen Sie das Thema / die Frage des Aufsatzes

Dies ist der wichtigste Teil des Aufsatzschreibprozesses. Sobald Sie richtig verstanden haben, was die Essay-Frage stellt, können Sie analysieren, welche Arten von unterstützender Forschung Sie benötigen. Es ist nicht erforderlich, Ihr gesamtes Argument zu formulieren, sondern es für später in Ihrem Essay-Schreibmuster aufzubewahren. Im Moment müssen Sie genau verstehen, was die Frage Ihnen stellt. Markieren Sie Schlüsselbegriffe und überlegen Sie sich einige mögliche Blickwinkel.

2. Erforschen Sie das Thema

Gehen Sie in die Bibliothek, ins Internet, lesen Sie einige Bücher und sehen Sie sich Ihre Notizen an. Informieren Sie sich über die jeweilige Frage und lesen Sie die entsprechenden Informationen.

3. Schreiben Sie eine Gliederung

So elementar es manchmal scheint, Konturen sind das Gerüst für alles erfolgreiche Schreiben. Es muss keine formale Gliederung sein, sondern nur die Reihenfolge Ihres Aufsatzes in einer Methode skizzieren, die Sie verstehen.

4. Schreiben Sie eine Abschlusserklärung

Die These Aussage ist die Grundlage Ihres Aufsatzes. Schreiben Sie diesen einen Satz, der den Punkt, die Debatte und den Kern Ihres Aufsatzes argumentiert. Dies ist der letzte Satz Ihrer Einführung und der Ausgangspunkt für den Rest des Schreibens.

5. Schreiben Sie das Papier

Einfach schreiben. Es muss kein Meisterwerk sein, wenn Sie diesen ersten Entwurf schreiben. Holen Sie sich einfach etwas auf Papier, das Sie schließlich zu einem Endprodukt formen können.

6. Bearbeiten Sie das Papier für den Inhalt

Bearbeiten Sie das Papier, um sicherzustellen, dass Sie nach Ihrer Abschlussarbeit im Ziel bleiben und über genügend Belege verfügen, um Ihre Abschlussarbeit zu beweisen.

7. Bearbeiten Sie das Papier für die Grammatik

Geben Sie Ihrem Aufsatz einen kurzen Überblick ausschließlich über grammatikalische Probleme (Rechtschreibung, Zeichensetzung, Übergänge usw.).

Der einfachste Teil und definitiv der angenehmste. Wenn Sie Ihren Aufsatz mit Ihrem eigenen roten Stift durchgehen und ihn rücksichtslos bearbeiten, wird sichergestellt, dass Sie einen perfekten Aufsatz haben, den Sie zum Stichtag einreichen können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here